Sportangler Kameradschaft Lüneburg e.V.

“Dein Angelverein für Lüneburg und Uelzen”

Der Unterschied von Trockenfliege zu Nassfliege

Eine Nassfliege und eine Trockenfliege sind zwei verschiedene Arten von Fliegen, die beim Fliegenfischen verwendet werden. Der Hauptunterschied zwischen ihnen liegt in ihrer Verwendung und ihrem Erscheinungsbild:

  1. Nassfliege: Eine Nassfliege ist eine Fliege, die dazu entwickelt wurde, unter der Wasseroberfläche zu fischen. Sie besteht aus verschiedenen Materialien wie Federn, Haaren, synthetischen Fasern und möglicherweise auch Gewichten, um sie sinken zu lassen. Nassfliegen imitieren hauptsächlich Insektenlarven, Nymphen oder kleine Fische, die sich normalerweise im Wasser aufhalten. Sie werden in der Regel durch langsames oder mittleres Einholen oder durch das Treibenlassen im Wasser gefischt. Nassfliegen sind besonders effektiv, wenn die Fische sich von Beute ernähren, die sich unter der Wasseroberfläche befindet.

  2. Trockenfliege: Im Gegensatz dazu ist eine Trockenfliege dafür entwickelt, auf der Wasseroberfläche zu schwimmen. Sie ahmt Insekten nach, die auf dem Wasser sitzen oder darüber fliegen, wie beispielsweise Fliegen, Mücken oder Käfer. Trockenfliegen bestehen in der Regel aus leichten Materialien wie Federn, Schaumstoff oder Haaren, die ihnen Auftrieb verleihen. Das Ziel beim Angeln mit einer Trockenfliege ist es, sie so realistisch wie möglich auf der Wasseroberfläche zu präsentieren. Dies kann durch verschiedene Techniken wie das Überstreichen von Fliegenlinien oder das sanfte Landen auf dem Wasser erreicht werden. Trockenfliegen werden bevorzugt eingesetzt, wenn die Fische aktiv Insekten von der Wasseroberfläche nehmen.

Insgesamt sind Nassfliegen und Trockenfliegen zwei verschiedene Werkzeuge im Fliegenfischen, die darauf abzielen, bestimmte Verhaltensweisen von Beutetieren nachzuahmen und die Fische zum Biss zu verleiten. Die Wahl zwischen Nassfliegen und Trockenfliegen hängt von den Fütterungsaktivitäten der Fische, den Wetterbedingungen und anderen Faktoren ab, die beim Angeln berücksichtigt werden müssen.

unterschied zwischen Nassfliege und trockenfliege SAKL Angelverein Lüneburg und Uelzen Angeln in der Lüneburger Heide

Symbolbild

Diesen Angelblog weiter leiten an:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
E-Mail
Print