Ideen zur Umgestaltung der Fischtreppe am Stint in Lüneburg

Die nicht funktionstüchtige Fischtreppe am Stint in Lüneburg ist seit Jahren ein Thema in unsrem Verein. Seit längerem haben sich Mitglieder unseres Vereins Gedanken darüber gemacht und an Ideen für eine Neugestaltung gearbeitet. Dänische Beisspiele für gelungene Fischtreppen aus Odense und Silkeborg kamen ins Gespräch, und es wurde heiß diskutiert, ob so etaws auch in Lüneburg denkbar sei.

 

Inspiriert von der Aufstiegshilfe an der Odense Au in der fynschen Inselhauptstadt Odense hat Bernd Schwarz dann diese Fotomontage ertsellt, um die Idee zu visualisieren.

Mitten in der Stadt Odense gelegen, hat sich dieser Punkt am Fluss durch die Umgestaltung zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Dies könnte doch auch in der wunderschönen Lüneburger Altstadt möglich sein.

In der Lüneburger Landeszeitung vom 8.5.2018 wird dieser Entwurf ausführlich vorgestellt. Hoffen wir, das diese Saat aufgeht, und sowohl die Situation der Wanderfische in der Ilmenau als auch diese schöne Ecke der Stadt Lüneburg davon profitieren.

Vielen Dank an Bernd und alle anderen für die viele Arbeit, die schon in dieses Projekt gesteckt wurde!